Datenschutzerklärung

1. Vorwort

Wir wollen und müssen Sie präzise, transparent, verständlich in einer klaren und einfachen Sprache über unsere Datenverarbeitung und Ihre Rechte informieren. Nun sind die einschlägigen Gesetze weder einfach noch überall klar verständlich. Stellenweise wissen selbst spezialisierte Anwälte nicht, was zu tun ist. Gewissheit haben wir erst, wenn der europäische Gerichtshof entschieden hat, was wirklich gemeint ist. Andererseits drohen saftige Strafen, wenn wir nicht korrekt informieren.

Wir lösen das so, indem wir Ihnen im ersten Teil in klarer, einfacher Sprache sagen, was wir über Sie speichern, wie wir das verarbeiten und was wir sonst damit tun oder nicht. Uns ist wichtig, dass Sie verstehen, dass mit Ihren Daten nichts überraschendes oder unerwartetes geschieht.

Da nicht sicher ist, dass solch eine einfache und verständliche Information letztendlich vor den Gerichten als ausreichend gesehen wird, gibt es einen zweiten Teil, der mehr ins Detail geht. Der ist eher für Anwälte geschrieben, die Abmahngründe suchen oder für die Datenschutzbehörde, die das ganze beaufsichtigt.

2. Unsere einfache und verständliche Datenschutzerklärung

2.1. Internetseite

Wenn Sie unsere Seite besuchen passiert nichts ungewöhnliches. Ihr Browser sendet einige Daten an den Server bei der Firma Strato. Der speichert diese Daten in einem sogenannten Logfile. Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer IP-Adresse ist notwendig, um Ihnen die gewünschte Seite zu schicken.

Unsere Internet Seite benutzt keine Cookies und spioniert Ihnen nicht nach. Es gibt keine Like Buttons von Facebook oder ähnlichen Firmen, die Daten auf Ihrer Maschine abgreifen. Das unterstützen wir nicht. Wir wollen nicht, dass Sie verfolgt oder sonst wie belästigt werden. Die Seite dient Ihrer Information, mehr nicht.

Aus einer IP-Adresse kann man theoretisch den Namen desjenigen ermitteln, dem der Internetzugang gehört. Um an die dazu nötigen Daten zu kommen, muss man entweder eine Strafverfolgungsbehörde sein oder übersinnliche Kräfte haben. Im Ergebnis bewegen Sie sich auf unserer Internetseite für uns anonym. Wir wissen nicht, wer Sie sind.

2.2. E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail über das Formular auf der Internet Seite schicken, werden diese Informationen verschlüsselt übertragen.

Benutzen Sie ein Mailprogramm, so kann die Information auf jeder Station, über die die Mail den Weg zu uns findet, gelesen werden. Das ist wie bei einer Postkarte.

Die uns per Mail übersandten Daten werden auf unserem Server gespeichert. Logisch, denn Sie wollen ja eine Antwort von uns.

2.3. Kunde

Wenn Sie Kunde sind oder ein Angebot möchten, speichern und verarbeiten wir Ihre dazu nötigen Daten. Dazu gehört die Anschrift, die Lieferadresse, weitere Lieferdaten wie Mengen und Preise, Informationen wie Sie bezahlen wollen, Bankdaten, Zahlungen und Ähnliches.

2.4. Videoüberwachung

Wir wollen unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter vor Gefahrensituationen schützen ebenso wie unser Eigentum. Die Videoüberwachung dient sowohl der Abschreckung als auch der Beweissicherung nach Straftaten. Erst in diesem Falle werden die gespeicherten Aufnahmen durchgesehen.

2.5. Was tun wir mit Ihren Daten?

Ihre Daten speichern und verarbeiten wir ausschließlich für die Zusendung gewünschter Internetseiten, um Ihre Mails zu beantworten und/oder für die Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Wir verkaufen Ihre Daten nicht und geben sie auch sonst nicht weiter. Ausnahmen sind gesetzliche Verpflichtungen oder die Wahrung und Durchsetzung unserer Interessen. Es gibt bei uns keine automatischen Entscheidungen.

2.5.1. Wo speichern wir Daten und wie lange?

Das Weblog wird auf den Servern der Firma Strato gespeichert, die nach Auskunft der Firma in der EU stehen. Alle anderen Daten speichern wir lokal auf unseren eigenen EDV-Systemen.

WEB Logs werden üblicherweise nach 7 Tagen gelöscht. Mails und Daten aus der Abwicklung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen speichern wir über die Garantiefristen oder über die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Üblicherweise also zwischen sechs und zehn Jahren.

Videodaten löschen wir spätestens nach 10 Tagen.

2.5.2. Rechtsgrundlage der Datenspeicherung

Daten aus Ihrem Internet Besuch und Videodatei speichern wir aufgrund einer Interessenabwägung. Unser Interesse an einer funktionierenden Webseite oder der Abwehr von Straftaten überwiegt hier. Andere Daten speichern wir auf gesetzlicher Grundlage zur Erfüllung unserer Verträge, zur Erstellung eines Angebotes, aber auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und wegen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

2.5.3. Ihre Rechte

r Ihre bei uns gespeicherten Daten haben Sie grundsätzlich folgende Rechte:

Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung und Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

2.5.4. Verantwortlich für die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten:

Lieblein Baustoffe GmbH
Vertreten durch die Geschäftsführerin Brigitte Lieblein

Katzengraben 5
97239 Aub-Baldersheim

Telefon: 0 93 35 / 97200

Fax: 0 93 35 / 97 20 25

Mail: info@lieblein-baustoffe.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter datenschutz@lieblein-baustoffe.de per Mail zu erreichen. Oder per Briefpost an die oben stehende Adresse.

Zu allen Fragen des Datenschutzes können Sie sich jederzeit an uns oder auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Und hier unsere ausführliche Datenschutzerklärung

3.1. Welche Daten speichern wir

3.1.1. Beim Besuch unserer Webseite

Unsere Webseite dient ausschließlich Ihrer Information und der Kontaktaufnahme mit uns. Wenn Sie unsere Seite besuchen, sendet Ihr Browser Daten an unseren Webserver. Das können weder Sie noch wir verhindern.

Die folgenden Daten werden vom Webserver protokolliert und in einem Log File gespeichert:

IP-Adresse des aufrufenden Rechners

Betriebssystem des aufrufenden Rechners

Internet Service Provider des aufrufenden Rechners

Betriebsystem Browser Version des aufrufenden Rechners

Name der abgerufenen Datei

Datum und Uhrzeit des Abrufs

• übertragene Datenmenge

Verweisende URL

Wichtig ist die IP-Adresse. Die braucht der Server, um Ihnen die angeforderte Seite zu senden. Dazu muß Ihre IP-Adresse von Webserver gespeichert und verarbeitet werden.

Unsere Webseite läuft auf Servern der Firma Strato. Mit dieser Firma haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Wir verwenden keine Cookies, machen keine Webanalyse und kein Tracking.

Bei einem reinen Besuch unserer Webseite haben wir keine personenbezogenen Daten, die wir Ihnen zuordnen könnten.

3.1.2. Sie schreiben und eine E-Mail

Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine E-Mail schicken, werden die Daten verschlüsselt übertragen.

Wenn Sie uns eine E-Mail über Ihr Mailprogramm schicken, sind Ihre Daten nicht ausreichend vor unbefugter Kenntnisnahme durch Dritte gesichert. Vergleichbar ist das mit einer Postkarte, die auf den Transportweg von jedem Beteiligten gelesen werden kann.

Unser Mailserver speichert sämtliche Daten, die von Ihrem Mailprogramm übersandt werden. Dazu gehört auch der sogenannte Header, aus dem der Laufweg und eventuell auch der Name Ihres Computers ersichtlich ist. Technisch ist das schon immer so und nicht anders möglich.

3.1.3. Sie sind Kunde oder wünschen ein Angebot

In diesem Fall speichern wir Ihre vollständige Adresse, eventuell auch zuständige Mitarbeiter, abweichende Lieferadressen, Ihren Status (Handwerker, Händler, Privatkunden usw.)

Zudem speichern wir alle mit dem Auftrag zusammenhängenden Daten, also Angebote, Preise, Lieferscheine, Rechnungen, Mahnungen, Zahlungsdaten, Korrespondenz und Notizen über telefonische Vereinbarungen, Informationen über die Auslieferung, Zahlungsvereinbarungen, Zahlungsweg, Kontodaten, Zahlungen und Ähnliches.

Wir speichern und verarbeiten also nur solche Daten, die für unseren Geschäftsbetrieb, insbesondere die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages notwendig sind.

Barverkäufe über 10.000 erfordern nach dem Geldwäschegesetz einen inakzeptablen Aufwand für uns. Insbesondere gegenüber uns nicht persönlich bekannten Kunden werden wir solche Geschäfte ablehnen.

3.1.4. Videoüberwachung

Unser Firmengelände und unsere Geschäftsräume wird durch Videokameras überwacht. Die aufgezeichneten Daten werden gespeichert.

3.2. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung

3.2.1. Beim Besuch unserer Webseite

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist eine Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO. Unser Interesse ist hier die Gewährleistung der Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der Daten, die über diese Internetseite verarbeitet werden.

3.2.2. Sie senden eine E Mail, sind Kunde oder wünschen ein Angebot

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. b) und lit. c) der DSGVO. Wir speichern und verarbeiten die von Ihnen übersandten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Je nach Inhalt ist Ihre E-Mail als Handelsbrief oder als Buchhaltungsunterlagen zu sehen. Beides unterliegt gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

3.3. Zweck der Speicherung und Verarbeitung

3.3.1. Beim Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Internetseite speichern wir die von Ihrem Browser gesendeten Daten, um Ihnen die gewünschte Seite zu schicken und um die Integrität und Sicherheit der Internetseite zu gewährleisten.

3.3.2. Sie senden eine E Mail, sind Kunde oder wünschen ein Angebot

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich für geschäftlichen Zwecke, also zur Erstellung von Angeboten, Abwicklung von Kaufverträgen, die Buchung und Überwachung der Zahlungen und für interne Zwecke wie Bestandsverwaltung, Bestellwesen, Disposition der LKWs oder der Kommunikation mit Ihnen.

3.3.3. Videoüberwachung

Die Videoüberwachung dient der Verfolgung unserer berechtigten Interessen:

– Zur Wahrung unseres Hausrechts

– zum Schutz unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter vor Gefahrensituationen und Überfällen

– zum Schutz unseres Eigentums (Gebäude, Geräte, Fahrzeuge, Einrichtung, Geldbestände Warenbestände)

– zu Beweissicherung nach Straftaten gegen Personen (Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter) gegen die Lieblein Baustoffe GmbH und ihres Besitzes

3.4. Wie lange speichern wir Ihre Daten

3.4.1. Beim Besuch unserer Webseite

Die Server von Strato löschen die Logfiles spätestens nach 7 Tagen. Längere Speicherzeiten gelten für die Verfolgung oder Abwehr von Angriffen auf die Webserver oder zur Wahrung der Integrität der Daten.

3.4.2. Sie senden eine E Mail, sind Kunde oder wünschen ein Angebot

Natürlich bis zur vollständigen Erledigung Ihres Auftrags, Ihres Angebotes oder Ihrer Frage.

r bestimmte Daten müssen wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten beachten, zum Beispiel nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO).

Nach diesen Vorschriften sind alle Dokumente, Briefe, E-Mails und Ähnliches, die Handelsgeschäfte betreffen, als Handelsbriefe 6 Jahre aufzubewahren. Rechnungen- und Zahlungsdaten müssen wir nach den steuerlichen Vorschriften der Abgabenordnung 10 Jahre lang aufbewahren.

Die Aufbewahrungsfristen nach Handelsrecht beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem das Dokument erstellt wurde. Die Aufbewahrungsfristen der Abgabenordnung beginnen nach Ablauf des Jahres, in dem unsere Steuererklärung eingereicht wurde.

Eine Ausnahme bilden Dokumente, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Diese Daten werden nach vollständigen Abschluss des Verfahrens gelöscht, sofern nicht erneut Aufbewahrungsfristen nach Handels- oder Steuerrecht zu beachten sind.

Nach Ablauf aller zu beachtenden Fristen löschen wir diese Daten.

3.4.3. Videoüberwachung

Soweit keine Vorfälle im Sinne unserer berechtigten Interesse vorliegen, wird die Aufzeichnung nach spätestens 10 Tagen gelöscht.

3.5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

3.5.1. Beim Besuch unserer Webseite

Die von Ihrem Browser gesendeten Daten gehen direkt an die Firma Strato Internet SE Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, auf deren Server unserer Internetseite läuft. Das ist allgemein übliche Technik, an der wir auch nichts ändern können.

3.5.2. Sie senden eine E Mail, sind Kunde oder wünschen ein Angebot

Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter, es sei denn Sie wünschen das, es ist für die Auftragsabwicklung notwendig oder gesetzliche Vorschriften zwingen uns dazu. Hier finden Sie diese Ausnahmen nochmals im Detail:

a) Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenweitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO dazu erteilt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit zurückziehen.

b) Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

c) Für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c).DSGVO besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

d) Dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir geben Ihre Daten nicht zu Werbezwecken weiter und verkaufen auch keine Daten.

3.5.3. Videoüberwachung

Zu den gespeicherten Aufzeichnungen der Videokameras hat nur die Geschäftsleitung Zugriff. Lediglich bei Verstößen gegen unsere berechtigten Interessen genannten Schutzzweck kann eine Weitergabe an Polizei und/oder Strafverfolgungsbehörden erfolgen.

3.6. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

3.6.1. Beim Besuch unserer Webseite

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist eine Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Hier haben wir Ihr Interesse an Datenschutz und Anonymität gegen unser Interesse an einer technisch einwandfrei funktionieren Internetseite abgewogen. Da Sie beim Besuch unserer Seite für uns anonym bleiben, überwiegt hier eindeutig unser Interesse an einer funktionierenden Internetseite.

3.6.2. Sie senden eine E Mail, sind Kunde oder wünschen ein Angebot

Rechtsgrundlage ist hier zunächst einmal Art. 6, Abs. 1. S. 1Lit. b) und c) für Anfragen und Abwicklung der Aufträge. Unsere rechtlichen Aufbewahrungspflichten erfüllen wir auf der Grundlage von Art. 6. (1) Lit. c).

In einzelnen Fällen speichern und verarbeiten wir auch Daten zur Interessenwahrung nach Art. 6. (1) Lit. f), soweit unsere Interessen im Einzelfall überwiegen.

3.6.3. Videoüberwachung

Rechtsgrundlage ist eine Interessenabwägung nach Art.. 6, Abs. 1 lit. f) der DSGVO. Unsere Interessen an der Wahrung unseres Hausrechtes, dem Schutz unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter vor Gefahrensituationen und Überfällen und die Beweissicherung von Straftaten überwiegen eindeutig Ihren Interessen am Datenschutz. Dies insbesondere auch, weil die aufgezeichneten Daten nur bei Verstößen gegen unsere Rechte gesichtet und dann gesondert gespeichert werden.

3.7. Ihre Rechte

a) Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit formlos an uns wenden. Wenn wir bei einem Auskunftsersuchen nicht sicher sind, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben, müssen wir ihre Identität prüfen.

b) Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.

d) Schließlich haben Sie noch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten nach den gesetzlichen Vorgaben des Art. 21 Abs. 1 DSGVO.

e) Letztendlich gibt es auch noch ein Recht auf Übertragung Ihrer Daten.

Diese Rechte können Sie nur im Rahmen unserer gesetzlichen Pflichten (zum Beispiel Aufbewahrungspflichten) ausüben.

3.8. Was wir nicht tun

– wir verwenden keine Cookies

– wir verfolgen nicht, was Sie auf unserer Webseite lesen

– wir verkaufen Ihre Daten nicht

– wir machen keine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling

Einfacher ausgedrückt: wir spionieren Ihnen nicht nach und verwenden gespeicherte Daten nur im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeit.

3.9. Verantwortlich im Sinne der DSVGO

Lieblein Baustoffe GmbH

vertreten durch die Geschäftsführerin Brigitte Lieblein

Katzengraben 5

97239 Aub-Baldersheim

Telefon: 0 93 35 / 97200

Fax: 0 93 35 / 97 20 25

E-Mail: info@lieblein-baustoffe.de

Wenn Sie Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

3.10. Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist bestellt. Er ist für alle datenschutzrechtlichen Fragen oder Beschwerden unter der oben genannten Anschrift zu erreichen oder per Mail unter datenschutz@lieblein-baustoffe.de zu erreichen.

3.11. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Bei Änderung an unserer Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die das erforderlich machen, überarbeiten wir unsere Datenschutzhinweise. Die aktuelle Fassung finden Sie stets auf unserer Internetseite. Sie liegt auch in unseren Geschäftsräumen zur Einsichtnahme aus.

Stand 27.07.2018